Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

AGBs

Allgemeine Verkaufsbedingungen

1.Allen Angeboten der Fa. Frutop GmbH (in der Folge „Frutop“ genannt), jeder Lieferung und jeder Bestellausführung liegen diese allgemeinen Verkaufsbedingungen zugrunde. Sie gelten für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, ohne dass sie nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Unterzeichnung sind sie vom Käufer als verbindlich anerkannt. Seitens der Frutop nicht ausdrücklich anerkannte Geschäftsbedingungen des Käufers widerspricht dieselbe hiermit ausdrücklich, sie sind für die Frutop unverbindlich.
2.Darstellungen und Produktbeschreibungen in Prospekten, Anzeigen usw. sind unverbindlich und freibleibend.
3.Durch schriftliche Bestätigung des Kunden der schriftlich an ihn ergangenen Angebote von Frutop, gelten diese somit als angenommen und unwiderruflich.
4.Alle Preise sind in der jeweils am Tag des Angebots / Auftragsbestätigung gültigen Preisliste der Frutop enthalten und verstehen sich ohne MwSt. Sie gelten mangels besonderer Vereinbarung „frei Frutop GmbH, 39018 Terlan - Italien und beinhalten somit keinesfalls Kosten für Transport, Versicherung und sonstige Gebühren. Unbeschadet besonderer Vereinbarungen erfolgt die Übergabe “frei Frutop GmbH, 39018 Terlan”. Der Übergabetermin gilt als erfüllt und eingehalten im Moment der Übergabe der Waren mittels Personal von Frutop an den Käuferoder im Moment der Übergabe der Waren an den Drittfrächter, bzw. im Moment in dem Frutop die Ware bereit- und zur Verfügung gestellt hat.
5.Die seitens der Frutop genannten Liefertermine und Fristen sind unverbindlich, soweit die Liefertermine nicht ausnahmsweise verbindlich zugesagt wurden.
6.Unbeschadet anderslautender Vereinbarungen muss die Zahlung innerhalb und spätestens der von den Parteien vereinbarten Fristen und ohne jeglichen Abzug erfolgen, welche als taxativ und fix zugunsten von Frutop anzusehen sind.
7.Bei Überschreitung des Zahlungszieles sind Zinsen im Sinne der Art. 4 und Art. 5 des Gesetzesdekretes Nr. 231/2002, in Höhe des aktuellen europäischen Zinssatzes EURIBOR 6 Monate + 7%, zu entrichten, zuzüglich aller mit der Zahlungseintreibung verbundenen Kosten und Spesen.
8.A) Verkäufe ohne Montage:
Mit der Unterzeichnung der allgemeinen Verkaufsbedingungen erklärt der Käufer, dass ihm bekannt ist, dass alle Produkte von Frutop technische Produkte gehobener Qualität sind, welche auf Maß geplant werden und eine fachgerechte Montage erfordern. Aus diesem Grunde verpflichtet sich der Käufer ausdrücklich, das Produkt fachgerecht zu montieren bzw. montieren zu lassen. Für den Fall, dass die Montage nicht fachgerecht erfolgen sollte, verfällt der Käufer von jeglichem Gewährleistungsrecht und Frutop übernimmt keine Verantwortung für daraus entstehende Schäden. Die Parteien erklären ausdrücklich, dass die zwischen denselben laufende Rechtsbeziehung ein Kaufvertrag ist, welcher Produkte technischer Art zum Gegenstand hat, die dem Käufer bekannten Regeln der „Instandhaltung und Erhaltung„ unterworfen sind. Daher ist die Gewährleistung gemäß vorliegendem Artikel in folgenden Fällen ausgeschlossen:
a)Mängel, welche auf die Montage und Installation zurückzuführen sind, einschließlich Mängel, welche auf die Nichtbeachtung der dem Käufer übergebenen Frutop Montageanleitungen und den generellen “Regeln der Kunst” zurückzuführen sind;
b)Mängel, welche auf die fehlende Instandhaltung, sowie unkorrekte Durchführung des Transportes und der Lagerung zurückzuführen sind; zu diesem Zwecke erklärt der Käufer, dass er als gewerblicher Käufer die gewöhnlichen Normen der sorgfältigen Aufbewahrung und Instandhaltung des Produktes gut kennt;
c)Abnützung, welche auch im Falle der korrekten Verwendung nicht vermeidbar ist (normale Abnützung);
d)Mängel oder Abweichungen, welche auf eine falsche Angabe der technischen Daten und Maße durch den Käufer zurückzuführen sind;
e)Mängel oder Abweichungen des Produktes von Frutop, an welchem von Frutop nicht ermächtigte Änderungen/ Reparaturen/ Zusätze/ Austauscharbeiten vorgenommen worden sind und diese jedenfalls von aussenstehenden Dritten durchgeführt worden sind
Für Mängel am seitens Frutop gelieferten Produkt, haftet die Frutop unter Ausschluß weiterer Ansprüche wie folgt: Der Käufer muß den Mangel unverzüglich, spätestens innerhalb acht Tagen nach Empfang des Produktes, schriftlich unter Beifügung des Lieferscheins, bei Frutop anzeigen. Für nicht rechtzeitig gerügte Mängel haftet Frutop nicht. Beanstandete Produkte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Frutop zurückversandt werden. Die Haftung der Frutop beschränkt sich darauf, dass ein einwandfreies Produkt als Ersatz geliefert wird. In jedem Fall ausgeschlossen sind weitere Ansprüche des Käufers, insbesondere auf Schadenersatz, vor allem für Folgeschäden und entgangenen Gewinn.
8.B) Verkäufe mit Montage:
Bei Lieferungen mit Montage/Installation verpflichtet sich der Käufer unter eigener Verantwortung, für die Sicherheit auf den Montageorten zu sorgen und diesbezüglich alle gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Für die Montage zuständigen Mitarbeitern von Frutop und/oder beauftragter Unternehmen muss am Montageort rechtzeitig und in ausreichendem Maße Betriebsstoffe und die notwendigen Geräte nach Bedarf, seitens des Käufers zu Verfügung gestellt werden, sowie alle sonstigen vertraglich vereinbarten Vorleistungen seitens des Käufers erbracht sein, sowie eine Zugänglichkeit zum Montageort gewährleistet sein. Falls die Montage der Produkte aus irgendeinem Grund, welcher nicht Frutop sondern dem Käufer zuzuschreiben ist, nicht erfolgt oder nicht beendet werden kann, ist Frutop berechtigt, die gesamte Leistung laut Kaufvertrag in Rechnung zu stellen. Frutop behält sich das Recht vor, sowohl die gesamte als auch die teilweise Ausführung der Montageleistungen an einen oder mehrere andere Unternehmer weiterzugeben. Mit Ausnahme von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, befreit der Käufer Frutop ausdrücklich von der Haftung für direkte Schäden gegenüber Personen und/oder Sachen in Ausübung der vertragsgegenständlichen Montagetätigkeiten, eingeschlossen der Haftung für Schäden welche seitens deren Angestellten und/oder Mitarbeiter verursacht werden. Des Weiteren, immer mit Ausnahme von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, befreit der Käufer Frutop ausdrücklich von der Haftung für indirekte Schäden, wie z. B. entgangener Gewinn, entgangene Zinsen, Produktionsausfall.
Bei Übernahme der Montage/Installationsarbeiten hinsichtlich der gelieferten Produkte durch Frutop und/oder durch ein beauftragtes Unternehmen erstellen die Parteien bei vollständiger, oder teilweisen Beendigung der Montage/Installationsarbeiten ein förmliches Abnahmeprotokoll. Mängel die im Verlauf der Abnahme festgestellt werden, werden von Frutop so schnell wie möglich behoben. Im Falle von versteckten Mängeln muss die Beanstandung innerhalb von 8 Tagen ab Entdecken derselben erfolgen; die Verjährung des Klageanspruchs laut anwendbarem Recht bleibt hiervon unberührt. Für nicht rechtzeitig gerügte Mängel haftet Frutop nicht. Beanstandete Produkte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Frutop zurückversandt werden. Die Haftung der Frutop beschränkt sich darauf, dass ein einwandfreies Produkt als Ersatz geliefert wird. In jedem Fall ausgeschlossen sind weitere Ansprüche des Käufers, insbesondere auf Schadenersatz, vor allem für Folgeschäden und entgangenen Gewinn.
Die Gewährleistung gemäß vorliegendem Artikel ist in folgenden Fällen ausgeschlossen:
a)Abnützung, welche auch im Falle der korrekten Verwendung nicht vermeidbar ist (normale Abnützung);
b)Mängel oder Abweichungen, welche auf eine falsche Angabe der technischen Daten und Maße durch den Käufer zurückzuführen sind;
c) Mängel oder Abweichungen des Produktes von Frutop, an welchem von Frutop nicht ermächtigte Änderungen/ Reparaturen/ Zusätze/ Austauscharbeiten vorgenommen worden sind und diese jedenfalls von außenstehenden Dritten durchgeführt worden sind;
9.Beanstandungen und Mängelrügen berechtigen den Käufer nicht, die vereinbarten Zahlungen zu unterbrechen oder nicht auszuführen, gemäß Art. 1462 ZGB, gilt zu Gunsten von Frutop die Klausel „solve et repete“.
10.Der Käufer erklärt ausdrücklich die Privacy Policy auf der Webseite der Frutop unter www.frutop.it gefunden, gelesen und verstanden zu haben, sowie diese vollumfänglich zu akzeptieren, und die folgende zusammenfassende Aufklärung, sowie insbesondere seine Rechte laut Art. 7 des Gesetzesvertretenden Dekretes 196/2003 zur Kenntnis genommen und erklärt sich hiermit einverstanden, dass Frutop persönlichen Daten im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes 196/2003 verarbeitet, somit die Daten für folgende Zwecke verarbeitet und übermittelt: Erfüllung des gegenständlichen Vertragsverhältnisses, sowie vorvertragliche Verpflichtungen (z. B. Führung der regulären Buchhaltung, u. a.) um Anordnungen von Behörden, die laut Gesetz dazu berechtigt sind, gerecht zu werden, Verpflichtungen laut Gesetzen, Verordnungen und europarechtlichen Bestimmungen zu erfüllen und zu marketing- und statistischen Zwecken.
11.Der Käufer ist informiert, dass die verkaufte Ware zum Schutz vor Hagel konzipiert ist. Auf keinen Fall darf die Netzabdeckung bei Schneefall aufgespannt sein (hierzu erklärt der Käufer unser Handbuch gelesen und verstanden zu haben). Dazu ist sie nicht konzipiert. Dafür übernimmt Frutop keine Verantwortung.
12.Der Käufer ist weiters informiert, dass es sich hierbei um eine abgespannte Seilkonstruktion auf Stützen handelt. Bei außergewöhnlichen Witterungsverhältnissen, genau genommen, wenn die Belastung 300 Newton pro Quadratmeter übersteigt, wird keine Gewährleistung und Haftung jeglicher Natur von Seiten des Verkäufers gegeben.
13.Für diesen Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den gegenständlichen Vertragsparteien gilt ausschließlich italienisches Recht mit ausdrücklichem Verzicht auf Anwendung eines anderen Rechtes. Die Parteien vereinbaren, dass ausschließlicher Gerichtsstand für jedwede Streitigkeit den vorliegenden Vertrag betreffend, der Gerichtsstand von Bozen ist.